Ausflüge am Wasser und an Land

Die Sunshine 3 liegt im Hafen Porto San Vito Grado - Ihr Startpunkt für tolle Ausflüge mit der Motoryacht.

Ausflug nach Venedig

Venedig ist eine auf der Welt einzigartige Stadt, die jeder einmal besuchen sollte

Jedes Mal, wenn Sie nach Venedig zurückkehren, wird es diesem Ort aufs Neue gelingen, Sie mit den Emotionen und der Atmosphäre, die er hervorruft, ins Staunen zu versetzen.

Die Zeugen seiner fabelhaften Vergangenheit - Straßen, Gassen, Brücken, Plätze und Höfe - werden nie aufhören, Sie zu bezaubern.

Venedig ist von Grado gerade mal 45 Seemeilen entfernt.

Ausflug nach Trieste

Trieste - ein attraktives, lebendiges Städtchen mit viel Charme!

Die Hauptstadt der Region Friaul Julisch Venetien liegt an der Grenze zu Slowenien. Sie hat cirka 200000 Einwohner.

Sie ist auch als Universitäts- und wichtige Hafenstadt bekannt

Der Reiz der Stadt für den Besucher liegt nicht nur in den Zeugnissen der habsburgischen und der multikulturellen Vergangenheit, sondern vor allem in der Mischung, die diese Vergangenheit mit der italienischen Gegenwart eingegangen ist.

Machen Sie sich selbst ein Bild! Triest ist mit der Motoryacht gerade mal 15 Seemeilen von Grado entfernt.

Caorle, Bibione, Lignano, Jesolo - Italien erleben

Anker hoch und Leinen los!

Grado - Lignano 11 Seemeilen / Grado - Bibione 17 Seemeilen

Grado - Caorle 21 Seemeilen / Grado - Jesolo 32 Seemeilen

Cáorle:

Caorle liegt an der norditalienischen Adria und wird häufig als „Klein-Venedig“ genannt. Diese Bezeichnung verdankt der Ort seinen kleinen Gassen, seinen Glockentürmen und den in typisch venezianischen Farben gestrichenen Häusern. Bemerkenswert sind vor allem die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert und der zylindrische Glockenturm aus dem Jahr 1100 sowie die Kirche Madonna dell’Angelo am Oststrand.

Bibione:

Bibione liegt in dem Gebiet zwischen der Adria und dem Fluss Tagliamento. Es ist auf Grund der Bodenbeschaffenheit und von Ausgrabungen anzunehmen, dass Bibione eine kleine Gruppe von Inseln war, die durch einen schmalen Landstrich mit der Lagune und dem Festland verbunden waren. Teile dieser möglichen Inselgruppe existieren heute noch in den Lagunen.

Lignano:

Lignano Sabbiadoro ist das Zentrum der Halbinsel und besteht aus zahlreichen Hotels, Bars, Geschäften und Ferienwohnungen. Eine zentrale Einkaufsstraße, lädt zum Flanieren und Einkaufen. Im Sommer ist sie mit Leben erfüllt und führt von der Viale Centrale über die neu errichtete Fußgängerzone bis zu der Terrazza a Mare am Spitz der Halbinsel. In der Stadt gibt es zahlreiche Springbrunnen und Plätze, die Sie zu einer Kaffee oder Eispause animieren sollten.

Jesolo:

Die längste Fußgängerzone Europas lädt mit mehr als 1200 Geschäften zum Flanieren und ist gleichzeitig Treffpunkt vieler Kulturen. Hier ist immer was los. Lassen Sie sich treiben.

Ausflug nach Izola an der slowenischen Küste

Das bewegte Fremdenverkehrsstädtchen Izola an der slowenischen Küste lädt zum Besuch ein. Die besondere Architektur des Altstadtkerns erzählt von der bewegten Geschichte der Stadt, die früher auf einer Insel lag. Die Fischereitradition ist noch heute Teil des touristischen Angebots und der Kulinarik Izolas. Der alte Teil der Stadt liegt auf der ehemaligen Insel, die später durch eine Steinbrücke mit dem Festland verbunden wurde

Die Entfernung von Grado nach Izola beträgt gerade mal 15 Seemeilen!

Piran - alte Küstenstadt an der Adria in Slowenien

Piran zählt zu den malerischsten mittelalterlichen Städten Sloweniens. Die alte Küstenstadt mit den Überresten der mittelalterlichen Ringmauer ist als kulturhistorisches Denkmal geschützt. Die schmalen Gassen mit den eng aneinander gereihten Häusern, die vom Kirchhügel zum zentralen Platz am Ufer hinunterführen, unterstreichen den mediterranen Charakter Pirans. Das Küstenstädtchen, gilt als eine der unverbildetsten und fotogensten Städte an der Adriaküste.

Entfernung Grado - Piran: 15 Seemeilen

Übers Meer nach Kroatien

nächster Hafen Novigrad...

Der romantische Fischerort Novigrad liegt zwischen Umag und Porec im Norden der Region Istirien. Die Stadt zählt noch zu den Geheimtipps in Istrien, da Novigrad trotz seiner guten Lage noch nicht vom Massentourismus verschlungen wurde. Ein Ort der Sie bestimmt verzaubern wird!
Neben der wunderschönen Altstadtmauer begeistert auch der Flair der Innenstadt, der im Zentrum durch die Straße Velika ulica, dem Platz Veliki Trg und viele mittelalterliche Bauten geprägt wird.
Genießen Sie beim Schlendern und Bummeln durch die faszinierende Altstadt die vielen kleinen Cafés, Bars und Restaurants der Stadt, die ihnen viele kulinarische Köstlichkeiten bieten und lassen sie sich dabei in diesen einzigartigen Bann der kroatischen Mittelmeer Atmosphäre ziehen.

Entfernung Grado - Novograd: 24 Seemeilen

Umag:

Umag zählt mit seinen 4.900 Einwohnern zu den typischen Kleinstädten Kroatiens.. Urlauber schätzen Umag unter anderem wegen der vielfältigen Camping-, Sport- und Freizeitangebote. Bekannt ist Umag auch für seinen Malvazija-Wein. Das weite Flachland im Westen ist die "Kornkammer" Istriens. Trotz der relativ wenigen Bewohner ist die Innenstadt im Sommer sehr lebhaft.

Entfernung Grado - Umag: 16 Seemeilen

Poreč:

Poreč wird auch als Riviera von Istrien bezeichnet. Gemessen an der Zahl der Besucher aus aller Welt ist es sogar das bedeutendste Feriengebiet Kroatiens und bietet neben allen Erholungsmöglichkeiten eine Fülle kultureller und historisch wertvoller Anlaufpunkte. Die Region Poreč erstreckt sich entlang der Küste von der Mirnamündung bis Funtana und schließt die Gemeinde Kastelir-Labinci mit ein. Bei allem Touristeninteresse hat sich Poreč trotzdem einen gemütlichen Charme bewahrt.

Entfernung Grado - Poreč: 30 Seemeilen

Rovinj:

Rovinj zählt sicher zu den schönsten Orten der Adria. Vital und ungezähmt erscheint diese Stadt, die von vielen Urlaubern als einer der Höhepunkte ihrer Reise empfunden wird.

Entfernung Grado - Rovinji: 39 Seemeilen

 

Weitere Infos zu Kroatien finden Sie auf der Webseite Kroatiien Reiseführer Info von der wir auch die oben angeführten Infos für Sie zusammengetragen haben.